Tag Archives: Schiedlberg

01.09.2017 Einsatzkurznews

Heute früh um 03:27 Uhr rückten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg zum Freimachen eines wichtigen Verkehrsweges aus. Ein größerer und Baum ähnlicher Ast musste von der Neuhofenstraße mit vereinten Kräften entfernt werden. Das Team vom Tanklöschfahrzeug musste mit der Kettensäge den Ast zerteilen und die Einzelteile anschließend wegschaffen. Wir sind zu jeder Zeit für Ihre Sicherheit bereit! – Ihre Feuerwehr.

Feuerwehrausflug

Das Kommando lädt die Kameradschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg zum Feuerwehrausflug am 14. Oktober 2017 recht herzlich ein. Es können insgesammt 25 Personen mitfahren. Das Motto ist Mittelalter und Wein. Anmeldungen bitte direkt an BI Josef Eder. Entweder per Telefon, E-Mail oder WhatsApp. Der Unkostenbeitrag für den Bus beträgt 10 Euro. Highlights sind die Stadtführung in Eggenburg und die Kellergassen Führung Stoitzendorf.

Feuerlöscher Überprüfung

Am Freitag, 01.09.2017 wird eine Überprüfung der Feuerlöscher im Feuerwehrhaus Schiedlberg durch die Firma Terza Schulnig Feuerschutztechnik angeboten. Von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr hat Jeder die Gelegenheit seine Feuerlöscher durch ein kleines Entgelt sofort vor Ort durch die erfahrenen Techniker überprüfen zu lassen. Auch neue Feuerlöscher und Löschdecken können selbstverständlich  erworben werden. Bitte beachten Sie die gesetzlich vorgeschriebene Überprüfungszeit von zwei Jahren im Bezug auf Ihre Feuerlöscher. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

19.08.2017 Ferienprogramm

Zahlreiche Kinder von der Gemeinde Schiedlberg konnten im Rahmen des Ferienprogramms einen Einblick in die Tätigkeiten der Feuerwehr bekommen. Sie konnten die Handhabung der verschiedenen Wasserführenden Amaturen erproben und dabei etwas Interessantes dazulernen. Alle hatten dabei  ganz viel Spaß. Besonders das Ausprobieren der Strahlrohre und die damit verbundenen  Wasserspiele erhellten die Augen der Teilnehmer. Am Schluss gab es eine gemeinsame Jause. (Fotos: Obermayr)

19.08.2017 Einsatzkurznews

An diesem Tag war auch das Gemeindegebiet von Schiedlberg von den Schäden des in der Nacht zuvor aufkommenen starken Sturmes betroffen. Ein für die umliegenden Anwohner wichtiger Verkehrsweg musste von umgefallenen Bäumen freigemacht werden. Auch eine Straße wurde kurzzeitig gesichert und abgesperrt. Somit war auch die Freiwillige Feuerwehr Schiedlberg gemeinsam mit den zahlreichen anderen Feuewehren im Bezirk im Dienste der Bevölkerung und deren Sicherheit im Einsatz.

18.08.2017 Monatsübung

Während der Monatsübung konnten alle Teilnehmer sehr viel Interssantes aus dem Bereich der Waldbrandbekämpfung und der Tätigkeiten von den Flughelfern  erfahren.  Zwei Kameraden vom Stützpunkt Reichraming gaben dabei einen Einblick und zahlreiche nützliche Tipps. Als Praxisbeispiel wurde ein Podest im Gelände für einen mobilen Löschwasserbehälter gefertigt.  Die verschiedenen Einsatzmittel zur Bekämpfung eines Brandes im unwegsamen Gelände standen ebenso auf dem umfangreichen Übungsagenda. Ein großer Dank gilt den zwei Kameraden vom Flughelfer Stützpunkt Reichraming für die von ihnen  aufgewendete Zeit und die von uns  zahlreichen neu gewonnenen Eindrücke. (Fotos: Obermayr & Kaar)

01.08.2017 Einsatzkurznews

Gemeinsam mit der FF Hilbern wurden wir von der Landeswarnzentrale mit dem Einsatzstichwort „Brand Wohnhaus“ nach Goldberg (Gemeinde Schiedlberg) alarmiert. Es stellte sich heraus das eine Plastik-Kompost-Mülltonne stark rauchte und brannte. Das mögliche Übergreifen der Flammen auf das direkt angrenzende Wohngebäude konnte durch das schnelle Eingreifen verhindert werden. Alle Einsatzkräfte konnten daher rasch wieder einrücken. Die Anwohner hatten sprichwörtlich Glück im Unglück.

16.07.2017 Verkehrsunfall

Beim Kreuzungsbereich der Sierningstraße mit der Alte-Wein-Straße (Zwischen den Firmen Karan und Waizinger) im Gemeindegebiet von Schiedlberg ereignete sich eine Kollision zweier Fahrzeuge. Die Feuerwehren Sierning und Schiedlberg wurden zur Vorsorge im Bezug auf eine mögliche eingeklemmte Person alarmiert. Der betroffene Fahrbahnbereich rund um die Unfallstelle wurde abgesichert und die verletzten Personen vom Roten Kreuz versorgt. Die Polizei und der Abschleppdienst waren ebenfalls vor Ort. (Fotos: Matthias Lauber von Laumat.at)

30.06.2017 Verkehrsunfall

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schiedlberg zu einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung der Karndorfstraße alarmiert. Ebenfalls kam der Notarzt Hubschrauber Christophorus 10 zum Einsatz. Die betroffenen Fahrzeuge wurden gesichert und die Unfallstelle abgesperrt. Die Mannschaften vom Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb, vom Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und vom Kommandofahrzeug waren 1,5 Stunden in Einsatz. Ein großes Danke gilt allen anwesenden Einsatzorganisationen für die sehr gute Zusammenarbeit. (Fotos: Matthias Lauber von Laumat.at)

23.06.2017 Großübung

Gemeinsam mit der FF Hilbern und der FF Neukematen wurde beim Oberwieser in Schiedlberg eine nicht alltägliche Übung durchgeführt. Die Atemschutzgeräteträger mussten zahlreiche Personensuchen in der vernebelten Garage meistern. Vom über 800 Meter entfernten Bach wurden B-Schläuche im Rahmen einer Relaisleitung mit drei eingebauten Tragkraftspritzen verlegt. Das angrenzende Objekt wurde mit Strahlrohren und einem Hydroschild geschützt. Das noch am Abend heiße und schwühle Wetter sorgte für verschärftere Bedingungen. Wir möchten uns besonders bei den Anwohnern für die Bereistellung des Übungsobjektes und bei allen anwesenden Einsatzkräften für die sehr gute Zusammenarbeit bedanken. (FF Hilbern) & (FF Neukematen)