19.05.2017 Einsatzkurznews

Brand eines Kamin im Ortsteil von Lutzmannsdorf (Gemeinde Schiedlberg) – Im weiteren Einsatzverlauf ist er Innen komplett ausgebrannt – Eine Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde von der Einsatzleitung durchgeführt – Es war Keine Gefahr mehr im Verzug – Der zuständiger Rauchfangkehrer wurde zur weiteren Bearbeitung verständigt. Somit konnten alle Kräfte der Feuerwehr Schiedlberg wieder einrücken.

12.05.2017 Monatsübung

Das richtige Ansaugen mittels A-Saugschläuchen an einer Tragkraftspritze aus einem Bach stand genau so im Mittelpunkt wie das gut eingespielte Teamwork bei der Durchführung. Es wurde ebenfalls eine nicht alltägliche Wasserwerfer Lösung ausprobiert. Hierbei konnte für einen möglichen Ernstfall bestens geübt und das bereitstehende Material ausgiebig getestet werden. (Foto: Obermayr)

04.05.2017 Hl. Florian

Er gilt unter Anderem als Schutzpatron der Feuerwehr und wird durch die Bevölkerung damals wie heute angerufen gegen Feuer- und Brandgefahren, Kämpfe, Stürme, Unfruchtbarkeit der Felder und große Dürre. Neben dem Hl. Leopold ist der Hl. Florian seit dem Jahr 2004 auch Schutzpatron vom Bundesland Oberösterreich. Er wird oft als Römischer Legionär mit Fahne, Wasserkübel und mit einem brennenden Haus, manchmal aber auch mit einem Mühlstein am Hals dargestellt. Er gilt als erster und einziger namentlich bekannter frühchristlicher Martyrer auf dem Gebiet des heutigen Österreich und wurde während der letzten und größten Christenverfolgung der Antike hingerichtet. (Weitere Informationen über unseren Schutzpatron)

2017050413135300

2017050412004400

2017050412011200

20.05.2017 Grillabend Einladung

Am Samstag den 20. Mai findet der alljährliche Grillabend der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg beim Feuerwehrhaus und Bauhof Schiedlberg statt. Die gesamte Bevölkerung weit rund um die Gemeinde Schiedlberg ist dazu recht herzlich eingeladen. Neben zahlreichen leckeren Speisen gibt es wieder die Gelegenheit zu einer ausgedehnten Kaffeezeit. Kommen Sie mit Ihrer Familie zu einem geselligen Beisammensein vorbei. Egal ob jung oder alt, jeder ist dazu recht herzlich eingeladen. Wir freuen uns ab 17.00 Uhr auf Ihren Besuch! (Der Erlös dient zur Unterstützung unserer Jugendgruppe | Veranstalter: Freiwillige Feuerwehr Schiedlberg, 4521 Schiedlberg – Hauptstraße 32) – (Facebook Veranstaltung Seite)

21.04.2017 Monatsübung

Beim Stationsbetrieb während der Monatsübung war Geschick und Durchhalteverögen von den Teilnehmern gefragt. Jeder konnte unter Anderem sein Können mit den Hebekissen und dem Hydraulischen Rettungsgerät unter Beweis stellen. Gemeinsam wurden verschiedene Lösungen erarbeitet und ausprobiert. Bei diesem Wettbewerb konnten Alle an ihren eigenen Fähigkeiten etwas feilen und diese auch ausdehnen. Somit wurde eine gewissenhafte Vorbereitung für den Ernstfall gewährleistet.  (Foto: Obermayr)

18.04.2017 Technischer Einsatz

Heute gegen Mittag wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg gemeinsam mit dem Roten Kreuz zu einem Technischen Einsatz auf der L1372 (Schiedlberger Straße) alarmiert. An der Kreuzung zur Sonnenstraße erleidete ein mit Holz beladener LKW einen Unfall. Unter widrigen Wetterverhältnissen  erfolge eine Erkundung und eine temporäre Absicherung des verunfallten Fahrzeug Gespannes sowie  des betroffenen Straßenabschnittes. Beide Fahrbahnrichtungen mussten wegen der herumliegenden Baumstämme  behördlich gesperrt werden. Die Straßenmeisterei Steyr wurde durch die Exekutive aufgrund der  Fahrbahnbankett Schäden angefordert. Externe Fachkräfte werden die Bergung der Baumstämme und des umgekippten Anhängers übernehmen.  Der Fahrer hatte sprichwörtlich „Glück im Unglück“ und kam mit dem Schrecken davon. Der Einsatzort wurde der Exekutive übergeben und somit konnten alle Kräfte der Feuerwehr einrücken.

25.03.2017 Hui statt Pfui

Die Kameraden und die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg beteiligten sich im Rahmen der Flurreinigungsaktion 2017 „Hui statt Pfui“ am Naturschutz. Zahlreiche Mitglieder der Schiedlberger Vereine sowie auch angaschierte Bürger und Bürgerinnen trugen gemeinsam zum Erfolg dieser Aktion bei. Somit konnte die weitere Schädigung  der Vegetation eingedämmt und auch die Lebensqualität von Mensch und Tier verbessert werden. Anschließend gab es zur Belohnung eine leckere Jause. Wir bedanken uns beim Veranstalter für die sehr gute Abwicklung und die Stärkung danach. (Fotos: Obermayr) – (Gemeinde Schiedlberg) – (Flurreinigungsaktion „Hui statt Pfui“) – (Nicht vergessen: In den Mülleimer „Reinwerfen statt Wegwerfen!“ ist immer Umweltfreundlicher!)

DSC_0223

DSC_0244

DSC_0246

24.03.2017 Frühjahrsübung

Auf dem Gelände der Familie Kaltenböck in Waidern fand eine heiße Frühjahrsübung statt. Am Anfang stand eine Personensuche des Atemschutzgerätetrupps in der vernebelten Betriebshalle und die damit verbunde Rettungsmaßnahme im Hauptfokus. Anschließend wurde ein Außenangriff mittels Strahlrohr gestartet. Ergänzend dazu wurde eine Zuleitung aus B-Schläuchen von einem naheliegenden Löschwasserbehälter verlegt. Das neue LF-A mit seinem eingebauten Schlauch Container und deren Besatzung haben dabei sehr gute Dienste geleistet. Der positive Übungsverlauf konnte rasch gemeinsam im Team realisiert werden. Ein großes Danke gilt den Anrainern für die Erlaubnis zur Benutzung des Übungsobjektes.

19.03.2017 Einsatzkurznews

Die FF Schiedlberg (TLFA 2000, LF-A und KDO | 21 Mann) und in weiterer Folge die FF Sierning rückten zu einer Fahrzeugbergung auf der Sierninger Landesstraße im Sierninger Gemeindegebiet aus. Die Unfallstelle sowie das betroffene Fahrzeug wurden fachgerecht abgesichert. – Der Verkehr musste zeitweise angehalten werden. – Die Kameraden der FF Schiedlberg bedanken sich für die sehr gute Zusammenarbeit am Einsatzort. (Screenshots: Feuerwehreinsätze LFK OÖ & LFK Feuerwehreinsatzinfos OÖ Apps)

tmp_27417-Screenshot_20170319-154911381073366

25.02.2017 Verkehrsunfall

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Weichstetten, dem Roten Kreuz und der Polizei wurden wir zu einem Technischen Einsatz im Schiedlberger Gemeindegebiet alarmiert.  Auf der berüchtigten Matzelsdorfer Kreuzung, die zwischen der Matzelsdorfer Landesstraße und der Sierninger Landesstraße liegt, ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall. Mit vereinten Kräften konnten die Unfall Beteiligten rasch professionell versorgt und dann abtransportiert werden.  Der Einsatzort wurde  großräumig  abgesichert und der Verkehr einsatztaktisch zeitweise angehalten. Die verunfallten Fahrzeuge wurden anschließend durch ein Abschleppunternehmen geborgen und die Einsatzstelle der Exekutive übergeben. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Einsatzorganisationen für die sehr gute Zusammenarbeit.

Blog der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg