24.05.2013 Monatsübung beim Feuerwehrhaus

Das Feuerwehr Grundwissen wurde bei den Übungsteilnehmer im Stationsbetrieb aufgefrischt. Von der Löschgruppe bis hin zur technischen Hilfeleistung wurde Alles durchgesprochen und geübt. Auch die wichtigsten Feuerwehrknoten wurden durchgenommen. Der Übungsleiter und seine Helfer setzten ihr Hauptaugenmerk auf die Schulung der frisch in den Aktivstand übernommenen Feuerwehrmänner.

DSC_1311

DSC_1312

DSC_1314

DSC_1315

DSC_1317

DSC_1322

DSC_1325

DSC_1332

DSC_1336

15.06.2013 Grillabend Einladung

Die Feuerwehr Schiedlberg lädt am Samstag den 15. Juni ab 17.00 Uhr zum gemütlichen Beisammensein mit Speis und Trank ein. Sie sind herzlich dazu eingeladen um mit uns einen schönen Abend zu verbringen und sich kulinarisch von uns verwöhnen zu lassen. Mit diversen Schmankerl vom Grill lassen wir Ihre Herzen höher schlagen. Auch dieses Jahr werden wir unsere berühmten heimischen gebratenen Forellen anbieten. Der Reinerlös dient zum Ankauf eines neuen Löschfahrzeuges. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir verwöhnen Sie mit: Schmankerl vom Grill, gebratenen Forellen, Pommes und diversen hausgemachen Mehlspeisen! Bei einer gemütlichen Kaffeezeit können Sie sich mit anderen Besuchern austauschen oder ganz einfach nur eine schöne Zeit mit uns,  Ihrer Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg, verbringen.

Veranstalter vom Feuerwehr Grillabend:
Feuerwehr Schiedlberg, 4521 Schiedlberg, Hauptstraße 32, 07251/333

DSC_8276

Einladung-2013

16.05.2013 Atemschutzübung in Falkenberg

In Falkenberg wurde eine Übung unserer Atemschutzgeräte Truppe unter dem Moto „Schachtbergung“ durchgeführt. Hierbei musste ein Gewicht aus einem „Güllegruben Rohbau“ mit vereinten Kräften möglichst schonend nach oben transportiert werden. Unter schweren Atemschutz stieg ein Trupp jeweils im Stationsbetrieb in die „Tiefen der Güllegrube“ hinab und befördete das Übungsobjekt nach oben. Bei dieser Übung wurden die verschiedensten Möglichkeiten der „Schachtbergung“ trainiert und simuliert.

08.05.2013 Feuerwehrlegende verstorben

Schwarze Fahnen hängen bei den oberösterreichischen Feuerwehr Häusern im Gedenken an E-LBD Karl Salcher. Wir werden dich nie vergessen! Danke für deine wertvolle Arbeit im Bereich des Feuerwehrwesens! – Salcher stand in den Jahren 1971 bis 1991 als Landes-Feuerwehrkommandant an der Spitze des oberösterreichischen Feuerwehrwesens. Er ist am Mittwoch, dem 8. Mai 2013, im 85. Lebensjahr verstorben. (LFKO– Bericht)

DSC_7062

DSC_7073

DSC_7019

26.04.2013 Übung in der Volksschule

Die jährliche Räumungsübung in der Volksschule wurde von den Kindern und Lehrer besonders gut angenommen. Hierbei konnte für den Ernstfall in Ruhe geübt werden. Nach der Übung bekamen die Kinder einen kleinen Einblick in das Feuerwehrwesen. Von der Erklärung eines Atemschutzgeräteträgers und deren Aufgabe bis hin zum gemeinsamen Wasserspiel war Alles rund um die Feuerwehr mit  dabei. Besonders wurde die umfangreiche Austattung der Feuerwehrfahrzeuge von den Schülern bestaunt. (Volksschule Schiedlberg)

DSC_9499

DSC_9501

DSC_9507

DSC_9509

DSC_9510

12.04.2013 Monatsübung – Ölsperre

Bei der Monatsübung am Güterweg Lutzmannsdorf wurde der richtige Aufbau von –lsperren in einem Bach geübt. Zuerst musste der Übungsort mittels Koordinaten die durch den Übungsleiter vorgegeben wurden durch die Fahrzeugbesatzungen auf der Karte gesucht werden.  Anschließend fuhren alle Übungsteilehmer zur gemeinsam ermittelten Brücke am Güterweg. Dort wurde das fachgerechte Aufbauen von –lsperren mit den Mitteln die der Feuerwehr standartmäßig zur Verfügung stehen beübt. Mittels der zu Hilfnahme einer einfolierten Leiter und diversen Holzbarieren konnte schnell ein positives Übungsziel erreicht werden.

13.04.2013 Tag der Natur in Schiedlberg

Die beiden Themen Umwelt und Naturschutz werden in der Gemeinde Schiedlberg besonders groß geschrieben. Das wurde vergangenen Samstag einmal mehr bei einem „Tag der Natur“ unterstrichen. Einen Vormittag lang wurde das Gemeindegebiet gemeinsam mit vereinten Kräften von Müll befreit. Die Feuerwehr Schiedlberg und deren Feuerwehrjugend beteiligten sich an dieser Müllsammel-Säuberungs-Aktion.  JVP-Obmann Karl Breuer resümiert: „Für Schiedlberg arbeiten und anpacken, das ist unser Motto. Darum hat es uns sehr gefreut, dass wieder so viele Schiedlberger unserem Aufruf zum Müllsammeln gefolgt sind!“ (Gemeinde Schiedlberg)

483437_568614519836148_2089731313_n

602161_568614926502774_1333715662_n

71479_568616919835908_686600958_n

733776_568615656502701_1585664942_n

06.04.2013 Großbrand in Hilbern (OÖ)

HILBERN, GEMEINDE SIERNING (Bezirk Steyr Land) – Ein Stadlbrand bei einem Landwirtschaftlichen Objekt in der Ruthensteinerstraße hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag den Einsatz der umliegenden Feuerwehren gefordert. Insgesamt waren 10 Feuerwehren mit über 150 Mann bei dem Großbrand gemeinsam Hand in Hand im Einsatz. Um ca. 23:20 Uhr wurden die Einsatzkräfte alarmiert. Aufgrund der abwegigen Lage des zur Zeit nicht bewirtschafteten Gebäudes mussten über 1.000 Meter lange Zubringerleitungen zur Löschwasserversorgung mittels B-Druckschläuchen aufgebaut werden. Der Brand wurde durch die vorbildhafte Zusammenarbeit der anwesenden Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht. Der Einsatzort wurde durch die Polizei für die Brandursachenermittlung abgesperrt.

Eckdaten des Einsatzes:

Eingesetzte Feuerwehren Alarmierungszeit
NEUKEMATEN 06.04.2013 23:38
BAD HALL 06.04.2013 23:38
ROHR IM KREMSTAL 06.04.2013 23:38
STEINERSDORF 06.04.2013 23:38
HILBERN 06.04.2013 23:26
NEUZEUG-SIERNINGHOFEN 06.04.2013 23:31
PICHLERN 06.04.2013 23:31
SCHIEDLBERG 06.04.2013 23:26
SIERNING 06.04.2013 23:31
LOSENSTEIN 07.04.2013 00:34

Weitere Berichte zum Einsatz: (Feuerwehr Bad Hall) & (Foto Kerschi)
Aktuelle Meldungen zum Brand finden Sie auf unserer Facebookseite.

DSC_9257

600px-Achtung-Schild_svg

15.03.2013 Monatsübung in Harraß

Am späten Nachmittag wurde in der Gemeinde Schiedlberg im Bereich Harraß eine Monatsübung mit dem Motto „Technischer Einsatz – Verkehrsunfall“ durchgeführt. Übungsannahme war ein Frontalcrash von einem PKW in eine Betonmauer. Nach der ersten Lage Erkundung durch den Übungsleiter und der beiden Fahrzeugkommandanten wurde das Fahrzeug zuerst mittels Gurten gegen das Abrutschen gesichert.  Gleichzeitig wurde ein erweiterter Brandschutz durch die Besatzung des Tanklöschfahrzeuges aufgebaut. Mittels hydraulischen Rettungsgerät und der zu Hilfenahme einer Schaufeltrage wurden die Übungsopfer aus dem Fahrzeugwrack geborgen. Bei dieser Übung wurde besonders auf die Schulung jüngerer Feuerwehrmitglieder Hauptaugenmerk gelegt.

09.03.2013 Erste Hilfe Kurs im Feuerwehrhaus

14 Personen haben an zwei Samstagen an einem 16h Erste Hilfe Kurs im Feuerwehrhaus Schiedlberg teilgenommen. Dabei wurden alle wichtigen Themen der Ersten Hilfe theoretisch sowie praktisch absolviert. Neben der richtigen Wiederbelebung einer Person mit Atem-Kreislaufstillstand, der Helm Abnahme mittels der Einhelfer Methode und der stabilen Seitenlagerung einer bewusstlosen Person stand auch das richtige Erstellen diverser Verbände auf dem Kursprogramm. Dabei wurde auch auf Fragen der Teilnehmer und auf Feuerwehr Spezifische Themen Rücksicht genommen. Ein großes Danke an das Rote Kreuz und besonders an die Kursleiterin Fr. Hermine Schmied von der RK Ortsstelle Sierning! (Rotes Kreuz Sierning) & (Erste Hilfe Online)

DSC_8650

DSC_8646

DSC_8673

Blog der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg