29.06.2018 Großübung

Direkt im Herzen der Gemeinde Schiedlberg wurden mehrere technische Szenarien zeitgleich beübt. Ein Verkehrsunfall, Ölsperren auf einem fließendem Gewässer und eine Rettung aus einem Schacht standen auf der Übungsagenda. Gemeinsam wurden die unterschiedlichsten Herausforderungen bewältigt. Die Freiwilligen Feuerwehren Neukematen, Losensteinleiten, Sierning und Schiedlberg arbeiteten mit dem Roten Kreuz Sierning dabei vorbildlich miteinander. Hand in Hand wurden verletzte Personen aus deren teils sehr misslichen Lagen befreit und anschließend versorgt. Die gute Zusammenarbeit zwischen den Einsatzorganisationen führte zu einem positiven Übungsabschluss. Ein großes Danke gilt der Übungsleitung für die intensive Vorbereitung der Bereiche und allen anwesenden Einsatzkräften für ihre Teilnahme an der Großübung. (Foto: Obermayr & Kaar)

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.