26.03.2018 Atemschutzübung

Am Feuerwehrmontag konnten alle interessierte Kameraden in die Tätigkeiten eines Atemschutzgeräteträgers in der Feuerwehr einen kleinen Einblick nehmen. Sie konnten sich unter Anleitung vom Atemschutzgerätewart mit der Materie genauer auseinandersetzen und probieren ob das Thema ihnen zusagt. Ein kleiner Trainings Lauf durch das Zentrum von Schiedlberg war genau so dabei wie das richtige Klettern auf eine Leiter. Im Zuge der Übung wurden ebenfalls die Löschwasserbehälter in Lutzmannsdorf, Matzelsdorf, Ödt und bei der Firma Wolfinger kontrolliert. (Foto: Kaar)