20.03.2018 Ölspur

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Schiedlberg zum 2ten Mal innerhalb von 4 Tagen zu einem Ölspureinsatz alarmiert.

Ein Defekt an einem landwirtschaftlichen Gerät führte zu einer ca.500 Meter langen Ölspur im Bereich der Schiedlberger Landestraße.

Nach 3 Stunden und dem Einsatz vom 18 Mann bzw. Dank der guten Zusammenarbeit mit den Kameraden der Straßenmeisterei konnte die Straße wieder für den Verkehr freigegeben werden. (Foto: Obermayr)

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.