12.03.2018 Ausrüstung im Fokus

Am vom neuen Kommando eingeführten Feuerwehrmontag stand etwas Theorie auf dem Übungsplan. Sie wurde attraktiv gestaltet und Fach-bezogen umgesetzt. So wurden vom Löschfahrzeug alle Ausrüstungsgegestände und Gerätschaften näher unter die Lupe genommen. Das genaue Zusammenspiel von den einzelnen Steckleiterelementen mit dem Rettungs- und Abseilgerät wurde unter Anderem für den möglichen Einsatzfall in der Gruppe genauer durchbesprochen und von den Übungsbeauftragten erklärt. Es wurden ebenfalls ein paar Reinigungsarbeiten im Feuerwehrhaus durchgeführt. Rund 17 Kameraden nahmen an diesem Termin teil.