07.02.2018 Verkehrsunfall

Unter winterlichen Verhältnissen kollidierten zwei Fahrzeuge im Bereich einer Kurve miteinander. Dieser betroffene Fahrbahnabschnitt der Schiedlberger Straße (Zwischen der Einmündung Neuhofenstraße und Bezirksgrenze SE/LL)  wurde aus Sicherheitsgründen unter Rücksprache mit der Polizei Sierning total gesperrt. Ausgelaufene Betriebsmittel mussten gebunden und diverse Fahrzeugteile von der Straße entfernt werden. Vor Ort waren die Besatzungen vom Tanklöschfahrzeug, Löschfahrzeug und Kommandofahrzeug im Einsatz. Nach der Freigabe der Einsatzstelle durch die Exekutive konnte der Verkehr wieder ungehindert fließen. Ein Danke an Alle anwesenden Kameraden, dem Abschleppdienst Prinz aus Dietach und die Einsatzleitung für den reibungslosen Ablauf.

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.