30.11.2017 Einsatzkurznews

Fahrzeugbergung für die FF Schiedlberg während winterlichen Verhältnissen auf der Schiedlberger Straße (Sierningstraße) auf Höhe vom Ortsteil Waidern – Ein Fahrzeug kam in einer Kurve von der Fahrbahn ab und drehte sich auf die Seite. Es wurde mit vereinten Kräften wieder aufgestellt. Anschließend wurde die Unfallstelle der Polizei Sierning zur weiteren Absicherung übergeben. Das Rote Kreuz Sierning war zur Patienten Versorgung ebenfalls vor Ort. Der Abschleppdienst Prinz übernahm die weitere Bergung des Unfallfahrzeuges. Ein großes Danke gilt allen anwesenden Einsatzkräften für die vorbildliche Zusammenarbeit am Einsatzort.

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.