15.10.2017 Verkehrsunfall

Heute am Nachmittag rückten die Feuerwehren Sierning und Schiedlberg zu einem Technischen Einsatz auf der Sierninger bzw. Weichstetten Straße im nord/östlichen Gemeindegebiet von Schiedlberg aus. Eine verletzte Person musste aus einem Unfallfrack mit dem Hydraulischen Rettungsgerät vom Angriffstrupp befreit werden. Weitere Personen wurden von den Rettungssanitätern vom Roten Kreuz versorgt. Die Teams vom Notarzthubschrauber (ÖAMTC Flugrettung) und vom Notarzteinsatzfahrzeug (NEF) waren ebenfalls im Einsatz. Der Abschleppdienst Prinz transportierte die beiden Unfallfahrzeuge ab. Der betroffene Fahrbahnabschnitt wurde von der Polizei temporär vollständig gesperrt. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Einsatzorganisationen für die sehr gute Zusammenarbeit am Unfallort. – (Bericht auf Laumat.at) – (FF Sierning) – (Rotes Kreuz Sierning)

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.