30.06.2017 Verkehrsunfall

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz und der Polizei wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Schiedlberg zu einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung der Karndorfstraße alarmiert. Ebenfalls kam der Notarzt Hubschrauber Christophorus 10 zum Einsatz. Die betroffenen Fahrzeuge wurden gesichert und die Unfallstelle abgesperrt. Die Mannschaften vom Tanklöschfahrzeug mit Allradantrieb, vom Löschfahrzeug mit Bergeausrüstung und vom Kommandofahrzeug waren 1,5 Stunden in Einsatz. Ein großes Danke gilt allen anwesenden Einsatzorganisationen für die sehr gute Zusammenarbeit. (Fotos: Matthias Lauber von Laumat.at)

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.