04.05.2017 Hl. Florian

Er gilt unter Anderem als Schutzpatron der Feuerwehr und wird durch die Bevölkerung damals wie heute angerufen gegen Feuer- und Brandgefahren, Kämpfe, Stürme, Unfruchtbarkeit der Felder und große Dürre. Neben dem Hl. Leopold ist der Hl. Florian seit dem Jahr 2004 auch Schutzpatron vom Bundesland Oberösterreich. Er wird oft als Römischer Legionär mit Fahne, Wasserkübel und mit einem brennenden Haus, manchmal aber auch mit einem Mühlstein am Hals dargestellt. Er gilt als erster und einziger namentlich bekannter frühchristlicher Martyrer auf dem Gebiet des heutigen Österreich und wurde während der letzten und größten Christenverfolgung der Antike hingerichtet. (Weitere Informationen über unseren Schutzpatron)

2017050413135300

2017050412004400

2017050412011200

Notruf: 122 | „Retten, Löschen, Bergen und Schützen“ Mit diesen Worten identifiziert sich die Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Schiedlberg. Um diese Sicherheit auch gewährleisten zu können, absolvieren die Mitglieder ständig Übungen, Kurse und Weiterbildungen auf den einzelnen Gebieten. Unser Team ist im Einsatzfall 7 Tage die Woche, 52 Wochen im Jahr für die Bevölkerung der Gemeinde Schiedlberg da! Gemeinsam wird hier Vieles erreicht. Im Blog www.firenews.at stehen die wichtigsten Nachrichten und Meilensteine.